LOGISCHE TRUGSCHLÜSSE

Argumente können durch logische Trugschlüsse beeinflusst werden, was bedeutet, dass Fehler in der Logik die Zuverlässigkeit eines Arguments ungültig machen. Manchmal verwenden Schriftsteller oder Redner absichtlich logische Trugschlüsse, um ein Argument überzeugender oder gültiger erscheinen zu lassen. Zu wissen, was Trugschlüsse sind und wie man sie erkennt, ist für einen kritischen Denker sehr wichtig, denn trügerische Argumente sind in Zeitungen, Anzeigen, politischen Reden und anderen Quellen sehr verbreitet und können zumindest für den Gelegenheitsleser oder Zuhörer sehr überzeugend sein.

Im Folgenden sind einige der häufigsten Trugschlüsse aufgeführt, auf die man achten sollte.

Hasty generalization icon

Voreilige Generalisierung

Vermutungen über eine ganze Gruppe oder eine Reihe von Fällen auf der Grundlage einer unangemessenen Stichprobe zu treffen (in der Regel, weil sie untypisch oder einfach zu klein ist), Schlussfolgerungen aus zu wenig Beweisen zu ziehen und sich oft auf Stereotypen zu stützen.

Eine Gruppe Jugendlicher hat den Park in der Innenstadt beschädigt. Teenager sind unverantwortlich und zerstörerisch.

Hasty generalization icon

Post hoc (falsche Ursache)

Angenommen, weil B nach A kommt, hat A B verursacht. Nur weil zwei Ereignisse chronologisch aufeinander folgen, bedeutet das nicht unbedingt, dass ein Ursache-Wirkungs-Zusammenhang besteht.

Der Präsident erhöhte die Steuern, und dann stieg die Rate der Gewaltverbrechen. Der Präsident ist für den Anstieg der Kriminalität verantwortlich. 

Ich habe gestern vergessen, meine Hausaufgaben zu machen und wir hatten einen unangekündigten Test.

Ich legte meine Kleider zum Trocknen nach draußen und es fing gerade an zu regnen.

Slippery slope fallacy icon

Schlitterpfad (Schlechtes Beispiel)

Unter der Annahme, dass ein möglicher Schritt eine unkontrollierbare Kette unerwünschter Ereignisse auslöst. Der Argumentierende behauptet, dass eine Art Kettenreaktion, die normalerweise in einer schlimmen Folge endet, stattfinden wird, aber es zu wenig Beweise für diese Annahme gibt.

Wenn Sie nicht aufhören, Zigaretten zu rauchen, dann werden Sie anfangen, Heroin zu spritzen.

weak analogy icon

Schwache Analogie

Viele Argumente beruhen auf einer Analogie zwischen zwei oder mehreren Objekten, Ideen oder Situationen. Wenn sich die beiden Dinge, die verglichen werden, in den relevanten Aspekten nicht wirklich ähnlich sind, ist die Analogie schwach, und das Argument, das sich darauf stützt, begeht den Trugschluss der schwachen Analogie.

Waffen sind wie Hämmer – sie sind beides Werkzeuge, mit denen man jemanden töten kann. Wenn wir den Kauf von Waffen einschränken, sollten wir auch den Kauf von Hämmern einschränken!

Red herring fallacy icon

Ablenkungsmanöver

Ein Stück weit bewegt sich der Argumentierende auf einer Tangente und wirft ein Nebenproblem auf, das die Zuhörer von dem ablenkt, was wirklich zur Debatte steht. Der Argumentierende vermeidet das Hauptargument durch Ablenkungsmanöver wie das Verfolgen von Tangenten und kehrt nie zum ursprünglichen Thema zurück.

Ich habe vergessen, für dich Lebensmittel einzukaufen, aber ich habe dir ein Dutzend Rosen gekauft, weil ich dich liebe.

Ja, meine Noten sind schlecht, aber ich investiere viel Zeit in ehrenamtliche Tätigkeiten.

false dicotomy icon

Falsche Dichotomie

Bei der falschen Dichotomie stellt der Argumentierende die Situation so ein, dass es so aussieht, als gäbe es nur zwei Wahlmöglichkeiten. Der Argumentierende eliminiert dann eine der Möglichkeiten, so dass es so aussieht, als bliebe uns nur eine Möglichkeit: nämlich die Möglichkeit zu wählen, die der Argumentierende von uns überhaupt erst wollte. Es ist eine zu starke Simplifizierung, die vermutlich mehrere Alternativen auf eine reine Binär-Opposition reduziert. Es ist ein falsches Dilemma, das eine „schwarz-weiß“ Denkweise präsentiert, obwohl es tatsächlich viele Grautöne aufweist.

Die Schule ist in einem schlechten Zustand. Entweder reißen wir sie ab und errichten ein neues Gebäude, oder wir riskieren weiterhin die Sicherheit der Schüler*innen. Natürlich dürfen wir die Sicherheit von niemandem riskieren, also müssen wir das Gebäude abreißen.“

(Das Argument vernachlässigt die Möglichkeit zu erwähnen, dass wir das Gebäude renovieren, oder einen Weg finden könnten, um die Schüler*innen vor den besagten Risiken zu schützen, zum Beispiel, wenn nur einige wenige Räume, die in einem schlechten Zustand sind, nicht als Unterrichtsräume genutzt werden).

beggining the question fallacy icon

Die Frage erbitten (Petitio Principii)

Prämissen, die ohne Belege als gültig weitergegeben werden. Manchmal wird die Prämisse durch die Konklusion selbst bewiesen, wodurch die Argumentation zirkuliert und die Prämisse in der Konklusion neu formuliert wird, anstatt sie zu beweisen oder zu widerlegen.

Präsident Kennedy war ein ausgezeichneter Redner, weil er außergewöhnliche Reden hielt.

straw man fallacy icon

Strohmann

Die Position von jemandem zu verzerren, falsch darzustellen oder zu erhöhen, damit es leichter ist, sie zu widerlegen. Ein Strohmann-Trugschluss tritt auf, wenn jemand das Argument oder den Standpunkt einer anderen Person übernimmt, ihn verzerrt oder auf irgendeine extreme Art und Weise übertrieben darstellt und dann die extreme Verzerrung angreift, als ob das wirklich die Behauptung der ersten Person wäre, die daraus schließt, dass die ursprüngliche Position falsch oder absurd ist.

A: “Lass uns heute Abend ins Kino gehen”
B: “Nein danke, heute Lieber nicht”
A: “Du willst nie Spaß haben!” 

Mr. und Mrs. Smith streiten sich, ob sie ihren Keller ausräumen sollen.
Mr. Smith: „Das haben wir doch erst letztes Jahr gemacht. „Müssen wir ihn jeden Tag ausräumen?“
Mrs. Smith: „Du willst einfach alles für immer aufbewahren, und das ist lächerlich.“

common sense fallacy icon

 Irrtum des gesunden Menschenverstandes

Ein Argument wird aufgrund von praktischen Wahrheiten und gesundem Menschenverstand für wahr befunden.

Wenn es schlecht aussieht, schmeckt es schlecht.

Ad Hominem Fallacy Icon

Argumentum Ad Hominem

Die Person kritisieren, die ein Argument vorbringt, anstatt das Argument selbst.

Kandidat A wird seine Wahlversprechen nicht einhalten: er hat seine Frau betrogen!

ad ignorantia fallacy icon

Argumentum ad Ignoratiam

Ein Argument ist wahr, weil keine Beweise seine Gültigkeit widerlegen.

Niemand hat sich über diese öffentliche Regelung beschwert, also ist sie nicht ungerechtfertigt.

appeal to fear fallacy icon

Appell an die Angst

Diese Art von Täuschung ist eine, die, wie schon im Namen erwähnt, mit der Angst der Menschen spielt. Insbesondere stellt dieser Trugschluss eine beängstigende Zukunft dar, wenn heute eine bestimmte Entscheidung getroffen wird.

Kandidat A versteht die Außenpolitik nicht. Wenn Sie sie zum Präsidenten wählen, werden wir von Terroristen angegriffen.

appeal to tradition fallacy icon

Die Autorität der Tradition

Eine auf Tradition basierende Meinung rechtfertigen.

Wir haben den Bericht immer so geschrieben.

Bandwagon fallacy icon

Bandwagon

Unterstützung einer Behauptung durch die Erklärung, dass „jeder“ auf eine bestimmte Art und Weise denkt oder handelt.

Ich unterstütze den Krieg, weil jeder patriotische Bürger das tut.

Gambler fallacy icon

Der Trugschluss des Spielers

Der Irrtum zu denken, dass ein Zufallsereignis durch vergangene Zufallsereignisse beeinflusst werden kann.

Die Lotterie wurde im letzten Jahr in dieser Stadt gewonnen, der Kauf eines Loses in diesem Jahr ist Geldverschwendung.

Contact Us

Do you want to sign up to receive our newsletter or write us to have more information?

Coordinator – Centro per lo Sviluppo Creativo Danilo Dolci – Italy

antonella.alessi@danilodolci.org